Ivy
Ivy
Ivy
Ivy Puppy.jpg

IVY

Unsere Zuchthündin im VDH

True Prodigy of Eleanors Ivy ist unser zweites Conti Mädchen. Sie ist eine kleine, lustige, besonders sensible und unfassbar verschmuste Hündin. Ivy hat auch ihren eigenen Willen, den sie oft mit einem Bulldog-typischen, sehr ausgeprägten Gesichtsausdruck rüberbringt. Allein nur ihr Blick, bringt einen zum Lachen und man kann einfach nicht anders, als sie knuddeln und lieb haben. Ivy´s Mimik, wenn sie einen empört & vorwurfsvoll anschaut, weil sie den morgendlichen Gassi-Weg selber bestimmen möchte – grandios – man muss es einfach selber erfahren.

Ivy ist eine besonders soziale Hündin und versteht sich mit allen Hunden und Menschen. Sie hat eine eigene Taktik und ist erst sehr „unterwürfig“, bei Hundebegegnungen. Sie legt sich erst flach hin, egal ob Bernhardiner, Pudel oder Chihuahua, versucht sich fast genauso klein zu machen und dreht sich zur Not noch auf den Rücken. Als ob sie hiermit ausdrücken möchte, "ich komme in Frieden und tu dir doch nichts“, wartet kurz ab – und dann geht die Sause los!

Wie mit all unseren vorherigen Hunden, sind wir auch mit Ivy in der Hundeschule. Ivy macht (meistens) alles mit Begeisterung mit. Erst natürlich die Welpen- sowie Junghundegruppe. Später diverse aufbauende Erziehungskurse und Hundespielgruppen.

Ivy hatte in der Pubertät (wie sehr viele Hunde) eine gespaltene Persönlichkeit. Vom fleißigsten, niedlichsten, kleinen, süßen Bulldog-Mädchen, zum Tasmanischen Teufelchen, laut diskutierenden, schimpfenden, kleinen Kampf-Klops. Selbst in solchen Situationen sah sie einfach immer nur zum Knutschen aus und wir mussten uns des Öfteren fest auf die Zunge beißen, nicht zu Schmunzeln, sondern einfach geduldig und vor allem konsequent zu sein. Häufig musste unsere kleine Wuchtbrumme dann mal ihre „Ausraster“ auf der „Stillen Matte“ in der Hundeschule ausharren. 

Aber genauso oft hat Ivy auch während der Pubertät vorbildlich alles gegeben und war fleißig und konzentriert in der Hundeschule bei der Sache. Sie macht einfach nur Spaß!

Da Ivy eine besonders liebe, soziale, eher ruhigere und verschmuste Hündin ist, wurde sie in die Besuchshundegruppe fürs Altersheim mit aufgenommen. Souverän, charmant und mit ganz viel Conti-Herz, schenkt Ivy den Senioren eine schöne Zeit & Abwechslung und vor allem Liebe & Körpernähe.

Wir sind stolz auf dich Schnulli, wie gut du deinen „Job“ machst!

Außerdem versuchen wir uns an allen Bereichen, die die Hundesportwelt so bietet. Trick Dog, Agility, Rally Obedience, Longieren, usw. Wir probieren alles gerne aus, was das Exterieur und die „Arbeitseinstellung“ von Ivy her gibt und tragen mit der besonderen Conti-Kreativität und Eigeninitiative oft auch zum Unterhaltungsfaktor für die anderen Kursteilnehmer bei.  

Ivy´s Charme konnte bisher noch keiner widerstehen und sie hat wirklich viele „Fans“. Wir sind wohl ihre Größten.


Nachdem alle nötigen Gesundheits- und Wesenstest, die der VDH braucht, erfolgreich bestanden waren und auch die Vorort Abnahme vom gestellten Zuchtwart als sehr gut beurteilt wurde, haben wir uns dazu entschlossen, mit der für uns „perfekten“ Conti Hündin einen Wurf großzuziehen. Ein absoluter Wunschtraum für uns!

 

IVY´S GESUNDHEITS- WERTE

HD C1

ED 0-1 

Vorbiss 0,6 cm, Vollzahnig

Cystinurie NN

CMR1 NN

genetischer Fingerabdruck vorhanden