A-WURF

ausdrucksstark, aufgeweckt, atemberaubend, allerbester – einfach affengeil

Am Sonntag den 27.2.22 hat unsere Ivy 8 wundervollen Welpen das Leben geschenkt. 4 Rüden und 4 Hündinnen. Eine kleine Nachzüglerin kam noch nach fünf Stunden und hat somit als einzige am 28.02.22 Geburtstag. ❤ 9 Mayca Minis – wie damals der Ultraschall uns vorhergesagt hat ❤

14772373-e514-4708-b6dd-b34355715723.jpg
 

DIE MAYCA MINIS

6e30e3f0-14e3-4cb7-b269-f0c4ed9d294d.jpg

ACE – RÜDE

Bedeutung vom Namen: Höchstrangiger / der Beste – hervorragend und einzigartig

Ace ist für uns einfach der Beste, da er so hervorragend für seine Geschwister den Weg frei gemacht hat. Ace ist der Erstgeborene.

92252644-cde5-48c4-a432-d57275e96526.jpg

ARI – HÜNDIN

Bedeutung vom Namen: im Hebräischen "der Löwe"

Ari ist laut wie ein Löwe und hat dies direkt schon nach der Geburt durch lautes Quieken zum Ausdruck gebracht, dass sie jetzt da ist. Hunger, Pippi, kalt – Ari unterstreicht alles mit ihrer Stimme. Der Name ist eigentlich ein Jungenname, aber er passt einfach so gut zu der süßen Ari.

67047429-354e-47c1-a2e0-144ed1c3329a.jpg

AYO – RÜDE

Bedeutung vom Namen: Glück oder der Glückliche

Welch eine schöne Bedeutung, denn Glück kann man nie genug haben. Wir wünschen dem kleinen Ayo alles Glück der Welt. 

46524fb8-dbdc-4aff-9c87-2507a2b3831b.jpg

ATU – RÜDE

Bedeutung vom Namen: "am Sonntag geboren" (Gut, dass der 27. Februar ein Sonntag war) und "stark"

Atu war mit Abstand der größte Welpe und Ivy und er mussten ganz schön kämpfen.


Atu und Mama Ivy haben ihre Stärke wirklich bewiesen und daher passt der Name zu dem süßen Kerl einfach perfekt.

6015f18e-ed55-46a5-9c0b-1ee488dc7a3c.jpg

AIK – RÜDE

Bedeutung vom Namen: der mächtige und unbesiegbare Feldherr

Der Aik war unsere Blitzgeburt und der kleinste Welpe. Atu hatte ihm quasi den Weg freigemacht und Aik kam sooo schnell hinterher, da haben wir alle nicht schlecht gestaunt.

Aik hat extra einen mächtigen Namen bekommen, da er so toll mit den "Großen" mithält und mittlerweile einiges aufgeholt hat. Ein wahrer Kämpfer.

bb762f95-d8c4-41cc-97db-e7915e8b5529.jpg

AMI – HÜNDIN

Bedeutung vom Namen: Ein japanischer Mädchenname und er bedeutet "Die Schöne" oder "Der Freund"

Ami ist wirklich wie gemalt von der Zeichnung. Sie ist einfach wunderschön und wird eine Freundin fürs Leben!

Was uns besonders freut ist, dass sie unserer Wilma sehr ähnlich sieht ❤

95e4070e-8a1f-4354-949a-56eb1e232e84.jpg

ANU – HÜNDIN

Bedeutung vom Namen: Kurzform eines indischen Mädchennamens. Es bedeutet Gottesgeschenk oder Segen. Außerdem glücksbringend oder die Glückliche.

Wir wünschen dir von ganzem Herzen, dass du ein sehr glückliches Conti-Mädchen wirst, kleine Anu.


Unglaublich, die Anu ist von der Zeichnung unserer ersten Hündin Cayden sehr ähnlich. Nicht nur beim Canel-Namen, sondern auch bei den Welpen haben Wilma & Cayden somit ihren Pfotenabdruck hinterlassen ❤

60382e1e-86d1-4060-bad1-3a8a170b3bff.jpg

ADY – RÜDE

Bedeutung vom Namen: im Hebräischen "das Ornament" oder "Juwel"

Ady, du bist wirklich etwas ganz wertvolles und ausgesprochen schön. Aus dem Grund passt der Name perfekt.


Punkt 20:15 Uhr war der kleine Mann auf der Welt und wir dachten "Super, acht gesunde Welpen, das war's!"

e12e5ae0-97f8-4ae1-b052-a66b4d89773c.jpg

AYA – HÜNDIN

Bedeutung vom Namen: unter anderem "Wunder"

Aya ist wirklich ein Wunder! Fünf Stunden nach ihren Geschwistern machte sich die kleine Maus am 28. Februar auf dem Weg.


Sie war die kleinste Hündin und erst ganz schön k. o. Aber kein "Wunder", sie hatte ja auch mit Abstand von allen Welpen die längste Geburt. Christopher hatte der Aya die erste Nacht bei Seite gestanden, mit Trinken üben und den Milchtritt richtig einsetzen. Schon am nächsten Tag hatte sie ihre Geschwister von der Milchbar geschubst.

 
 
Gruppenfoto Mayca Contis A-Wurf mit Ivy und Fynn.jpg

A-WURF TREFFEN

10 Contis im Garten und 20 Grad Ende Oktober – was will man mehr

Der Termin für unser erstes Mayca Conti A-Wurf Treffen wurde schon weit im Voraus mit den neuen Besitzern abgestimmt. Für uns als Züchter stand von Anfang an fest, dass wir den Kontakt zu „unseren Welpen“ auf jeden Fall beibehalten möchten. Alle 8 „Welpen“ von True Prodigy of Eleanors Ivy und Margeta´s Fynn und auch der Welpen-Papa haben für ein erstes Treffen Ende Oktober zugesagt. Die Vorfreude auf das Wiedersehen war riesig.
Dann hieß es Daumen & Pfoten drücken, dass das Wetter am Sonntag, den 30.10.22 mitspielt und uns auch Co**** keinen Strich durch die Rechnung macht. Die Wettervorhersage war tatsächlich perfekt, nur leider musste dann doch der Aik absagen, da sein Herrchen durch Co**** ans Haus gebunden war.
Mayca Contis Ace, Ari aka Alba, Ayo, Atu aka Anton, Ami, Anu, Ady aka Arlo und Aya waren samt ihren neuen Familien, nach gut 8 Monaten seit der Geburt, wieder bei uns im Garten vereint. Ein Traum!
Es gab erst ein kleines „Mayca-Conti-Quiz“ quasi zum Warm werden und ob auch die Besitzer ihren Hund gut kennen. „In der Reihenfolge von der Geburt aufstellen!“, „Welcher Welpe hatte als erstes die Augen geöffnet?“ – um ein paar Beispiele zu nennen. Wir haben nämlich selbstverständlich von Anfang an die zukünftigen Familien damals an der Trächtigkeit & Welpen-Entwicklung teilhaben lassen.
Um die Contis und auch ihre Menschen etwas auszulasten, haben wir eine Conti-Rallye ausgearbeitet. Mit viel Spaß und auch sportlichen Einsatz haben alle Conti-Mensch Teams die Aufgaben gemeistert. Danach folgte die Stärkung durch ein abwechslungsreiches und leckeres Buffett, wozu netterweise jeder etwas beigetragen hat. Später gab es noch eine kurze und lehrreiche Einführung zum Ringtraining – was man beachten sollte und wie man am besten üben kann. (Herzlichen Dank hierfür liebe Petra!) Das Treffen war eh sehr aufregend und als die neuen Besitzer alle zusammen noch diverse wunderschöne & emotionale Überraschungen überreicht haben, kamen mir doch noch die Tränen.
Der ganze Tag lief harmonisch ab und alle Contis waren entspannt. Einfach tolle, unkomplizierte Familien- und Begleithunde. Entweder konnten die Contis im kleineren, abgetrennten Teil vom Garnten frei toben oder sie lagen relaxed bei den Besitzern, während gegessen wurde. Nur das Gruppenfoto stellte eine kleine Herausforderung dar. Alle A´s waren schön artig aufgereiht mit ihren Besitzern, nur Papa Fynn wollte die Gunst der Stunde nutzen, da er frei mit Ivy davor liegen sollte und versuchte doch noch einmal zu seiner „Braut“ ganz langsam & unauffällig zu robben. Dies sorgte natürlich für großes Gelächter. So sind sie einfach – unsere Contis.
Das A-Wurf Treffen war einfach perfekt. Viele nette Gespräche und die „Mayca Minis“ haben sich großartig entwickelt. Alle waren sich einig – es wird nicht das letzte Treffen bleiben.
Aber mit Abstand das Schönste war für uns als Züchter zu sehen, dass wirklich jeder einzelne „Mayca Mini“ das für sich perfekte Zuhause bekommen hat! ❤

 
 

DER VATER

"Proudly presents" Margeta´s Fynn

Wir sind überglücklich und stolz, Fynn als Vater unseres A-Wurfes zu haben!

1000 Dank an Petra & Markus, dass ihr uns euren tollen Rüden vertrauensvoll zur Verfügung gestellt habt. Fynn hat wirklich all die positiven Eigenschaften & tollen Gesundheitswerte, die wir uns von einem Conti wünschen. Wir glauben mit dieser Verpaarung unser Zuchtziel  von sozialverträglichen, ausgeglichenen, umweltfesten und gesunden Familien- und Begleithunden erreichen zu können. 

Margeta´s Fynn
Margeta´s Fynn
Margeta´s Fynn
Margeta´s Fynn
Margeta´s Fynn
Margeta´s Fynn
Margeta´s Fynn
 

DIE ELTERN UNSERES A-WURFES

IVY

True Prodigy of Eleanors Ivy

* 27. April 2019

40 cm 

21 kg

HD C1

ED 0-1

Vorbiss 0,6 cm

Vollzahnig

Cystinurie NN

True Prodigy of Eleanors Ivy

FYNN

Margeta´s Fynn

* 30.07.2017

42 cm

26 kg

HD B1

ED 0

Vorbiss 0,5 cm

Vollzahnig

Cystinurie NN

Margeta´s Finn